ZIELE

  1. Die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes.
  2. Die Sicherung des Respekts vor dem immateriellen Kulturerbe der betreffenden Gemeinschaften, Gruppen und Individuen.
  3. Die Förderung des Bewusstseins für die Bedeutung des immateriellen Kulturerbes und seiner gegenseitigen Wertschätzung auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.
  4. Die Förderung der regionalen Zusammenarbeit und Unterstützung von Akteuren

 

MASSNAHMEN 

  1. Anerkennung, die Achtung und die Aufwertung des immateriellen Kulturerbes in der Gesellschaft sicherstellen, insbesondere mit Hilfe von audiovisuellen Produktionen, wissenschaftlichen und künstlerische Beiträgen, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen.

  2. Bildungs-, Sensibilisierungs- und Informationsprogrammen für die breite Öffentlichkeit, insbesondere für junge Menschen.